1
Hauptstr. 173
66773 Schwalbach
tel. 0 68 34 - 5 55 05
fax 0 68 34 - 95 37 52


dr-rotta@dr-rotta.de
www.dr-rotta.de
Dr Rotta
1,rue Enz
L-5532 Remich - Luxemburg
tel. 0 03 52 - 26 66 44 43
Praxis Deutschland Praxis Luxemburg
Zahnersatz/Implantologie Wie entsteht Karies
Bleaching Zahnpflege Ästhetische Zahnheilkunde
Bleaching
Bleaching, auch weiße Ästhetik genannt.

Durch Speisen und Getränke aber auch mit zunehmendem Alter entstehen unerwünschte Verfärbungen auf den Zähnen. Ungeachtet des Zähneputzens hat ein jüngerer Mensch hellere Zähne als ein älterer. Dies hat mit der fortwährenden Mineralisierung des Zahnes zu tun. Allzu dunkle Zähne können ohne weiteres heller gebleicht werden. Auf Füllungen im Frontzahnbereich ist dabei zu achten, sonst kann es zu unschönen fleckigen Ergebnissen kommen. Von Heimbehandlungen ohne zahnärztliche Vorberatung und Kontrolle ist daher abzuraten. Auch Zahncremes, die ein strahlendes Weiß versprechen, können nur bis zu einem gewissen Grad Beläge und Verfärbungen entfernen, sie hellen den Farbton des Zahnes nicht auf. Zumeist enthalten sie Putzkörper mit starkem Abrieb und greifen auf Dauer den Zahnschmelz an.
Um hartnäckige Verfärbungen zu entfernen, wie sie Tee, Rotwein, Zigaretten oder auch Antibiotika verursachen, müssen Bleichmittel wie Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid zum Einsatz kommen. Da diese in zu hoher Konzentration das Zahnfleisch verätzen können, ist die Prozedur mit Präparaten, die als Kosmetika verkauft werden dürfen, oft langwierig und das Resultat von kurzer Dauer.

In der Zahnarztpraxis hingegen ist Bleaching tägliche Routine. Vorausgehend sind Röntgenstatus, Karies- und Funktionsdiagnostik, um eventuelle Defekte im Vorfeld zu beheben, und eine Überprüfung der Mundhygiene. Mit gebräuchlichen Instrumenten werden Beläge, Zahnstein und Kongremente sorgfältig entfernt. Je nach Ernährungsgewohnheit ist dadurch allein schon häufig eine deutliche Verbesserung der weißen Ästhetik zu bemerken. Im Anschluss werden Abformungen genommen und in der Regel noch am selben Tag im praxiseigenen Labor Modelle und Bleichschienen hergestellt. Bleichschienen bestehen aus tiefgezogenem, transparentem Kunststoff. Die Konzentration des Bleichgels wird vom Behandler je nach Sensibilität und Wunschergebnis festgesetzt.

Zu Vorgehensweise und Dauer der Anwendung zu Hause erhalten Sie eine eingehende Beratung.
Die Praxisgemeinschaft
Unsere Sprechzeiten
Das Team
Unsere Leistungen
Patienten-Info
News
Schulungsportal
Anfahrt
Kontakt
Information/Download
Impressum